Tante Grete und die Knete
Das makabre Lied vom Sterben, Erben und viel Knete!

Tante Grete

Der richtige Song für das Kabarett mit satirischen Einschlag. Eine Parodie auf deutsche Stimmungslieder und Schlager. Umwerfend komisch.

Die Musik (Midifiles) und Text mit Noten (GIF-Datei) kann kostenlos heruntergeladen werden (gepackt als ZIP-Datei).

Das MIDI-File zum Anhören, falls es nicht läuft.


     Tante Grete und die Knete

Text: Albert Egger             Musik: Bert Hilby

Rerain:
********************************
Ja uns're Tante Grete,
die hat 'ne Menge Knete.
Wie können wir nur erben,
Tante Grete will nicht sterben.
Und ihre Augen, die strahlen,
wie die Sonne von Westfalen.
Doch mit dem Strahlen,
ja, da kann man keine Zeche zahlen.

Vers 1:
Meine Hannelore steht auf Kohle oder Knete.
Sie sagt lieb und zärtlich nett:
"Bring' viel Scheinchen mit in's Bett.
Wie wär' die Welt doch wunderschön,
könnten wir nur Knete seh'n."

Refrain...

Vers 2:
Gute Hannelore, ja so können wir nicht erben.
Ich weiss einen Supertrick,
der bringt uns das grosse Glück:
Ich nehme dich und Tante Grete,
hab' dann dich und auch die Knete.

Refrain...

Vers 3:
Liebe Hannelore, deine Tante mit der Knete,
die ist jung und auch ganz fit,
die braucht auch noch etwas Glück:
die wird das Spiel schon nicht verderben,
könn' dann doch noch alles erben.

Refrain...          


Bert Hilby's Originalmusik

Visit me in facebook

Free MP3s on Last.fm


email: Bert Hilby /Originalmusik

Copyright © 2006-2012 Bert Hilby
UP-DATE: 04.02.2012