Die Finanzkrise hat uns voll im Griff: "Wir müssen sparen"
Wir müssen sparen
Ein ironisches Lied auf die Finanzkrise in Deutschland, denn alle sind davon betroffen!

Wir müssen sparen!

Text und Musik: Bert Hilby

Refrain:
Wir müssen sparen, sparen, sparen, sparen,
denn das Geld wird langsam knapp.
Schon seit vielen, vielen Jahren
geht’s mit uns nur noch bergab.
Wir brauchen Knete, Knete, Knete, Knete,
ja wo nehmen wir die her.
Doch alles was sich bis jetzt vermehrte,
ist unser grossen Schuldenmeer!
Pinke, Pinke, Pinke, Pinke,
Zaster, Zaster, Zaster, Zaster,
Money, Money, Money, Money, alles futsch!

Vers 1:
Wir sparen uns als erstes das Denken,
denn damit kommst du heut nicht mehr weit,
die da oben werden uns schon lenken,
die bestimmen ja den Geist dieser Zeit.
Glaub' dran was die Herren sagen,
tu' niemals Zweifel kund,
stell' keine kritischen Fragen,
KONSUMIERE und halte den Mund!

Refrain...

Vers 2:
Als nächstes sparen wir uns das Lachen,
denn Pessimisten hab'n Konjunktur,
sparen uns auch noch das Witzemachen,
heulen dicke Tränen rund um die Uhr.
Doch mit Wasser in den Augen,
bist du so gut wie blind,
und wenn sie dich dann ausrauben,
siehst du nicht mehr wer die Räuber sind!

Refrain...

Vers 3:

Die Schulden sind – weiß Gott – auch sehr fruchtbar,
vermehren sich bei Tag und bei Nacht.
Du denkst: ach wie ist das doch so furchtbar,
was hab ich denn nur so falsch gemacht?
Gucke Fernseh'n, lies die Zeitung,
kauf die „Bild“ und noch mehr,
sie bieten dir Unterhaltung,
doch dein eig'ner Unterhalt ist schwer.





WIR MÜSSEN SPAREN!
Text & Musik: Bert Hilby
Text und Noten hier

Das MIDI-File zum Anhören und Speichern.

Das MIDI-File im Klang einer Drehorgel.


Weitere Songs mit Günter Rüdiger auf dem Album mit bekannten Berliner Liedern

Was die "MAZ" über Günter Rüdiger und das Sparen-Lied schrieb und noch mehr erfahren Sie hier.



email: Bert Hilby /Originalmusik


Zur Erheiterung: "Tante Grete und die Knete", ein lustiges Lied von Bert Hilby, gesungen von Günter Rüdiger.

Wenn Sie mehr über Günter Rüdiger wissen wollen bitte hier klicken.


Buchempfehlungen:

"DER CRASH KOMMT" (die neue Weltwirtschaftskrise und wie Sie sich darauf vorbereiten), Autor: Max Otte, Ullsteinverlag, ISBN 978-3-548-36975-4.

Spiegelbestseller:"DIE ABWRACKER" (Wie Zocker und Politiker unsere Zukunft verspielen), Autor: Hans-Olaf Henkel, Heyne-Verlag, ISBN 978-3-4453-16829-9.

Spiegelbestseller:"DIE VERBLÖDETE REPUBLIK" (wie uns Medien, Wirtschaft und Politik für dumm verkaufen), Autor: Thomas Wieczorek, Knaur-Verlag, ISBN 978-3-426-78098-5.

Und noch ein Tipp von mir: Spielen Sie sich den Song "Wir müssen Sparen" als Klingelton auf Ihr Handy. Sie haben die Lacher auf Ihrer Seite und werden immer daran erinnert, Ihr Geld für die Zukunft zu sichern.
Trennen Sie sich rechtzeitig von griechischen EURO-Banknoten (zu erkennen am "Y" in der Seriennummer; deutsche Banknoten haben hier ein "X", spanische ein "V", portugiesische ein "M" und italienische ein "S"). Und nun viel Glück!!!



Hier geht es direkt zum Music-Shop!

Bert Hilby's Originalmusik

Visit me in facebook

Free MP3s on Last.fm

Copyright © 2006/2012 Bert Hilby
Date 04.02.2012